Schriftgröße:  S | M | L
Header Image Home

Zivilschutz

spacer spacer

Blakout

 

„Stell dir vor es geht das Licht aus!" unter diesem Titel fand in Bad Pirawarth eine äußerst interessante Podiumsdiskussion statt. Organisiert vom NÖ Zivilschutzverband stellten sich zahlreiche Experten dem Thema eines weitreichenden und länger dauernden Stromausfalls. Besprochen wurden nicht nur mögliche Ursachen und die Auswirkungen eines Blakouts, sondern auch einfache Möglichkeiten wie man persönlich, z.B. durch Bevorratung, besser auf die Auswirkungen vorbereitet sein kann. Erfreulich für die Bewohner der Marktgemeinde Bad Pirawarth war sicher die Erkenntnis, dass sowohl die Wasserversorgung als auch die Abwasserentsorgung für 20 Tage sichergestellt werden kann. Dieser Zeitraum wurde auch von den anwesenden Vertretern des NÖ Zivilschutzverbandes als ausgesprochen positiv gelobt. Unter den anwesenden Besuchern wurden am Ende für einen Notfall nützliche Dinge, wie ein Radio mit Kurbel zwecks Stromversorgung usw., verlost.

Unter der Leitung von Thomas Hauser diskutierten: Ing. Josef Schagerl EVN, Frau Mag. Sandra Pitzl Akutteam NÖ, Bezirkshauptmann Dr. Martin Steinhauser, Polizeibezirkskommandantstellvertreter Obstlt. Eduard Macho, Bezirkskommandant des ÖRK Josef Prinz, Bundesrat Bgm. Gerhard Schödinger, Bezirkskommandant der Feuerwehren Ing. Georg Schicker, Bgm. Kurt Jantschitsch

spacer

Für Fragen im Bereich des Zivilschutzes wenden sie sich an die

Zivilschutzhotline 0810/006306.

Downloads

spacer

Links

spacer

Weitere Informationsbroschüren zum Thema Zivilschutz liegen im Gemeindeamt auf.

spacer
Banner Bild